Kategorien

3 Gründe, warum sich der Handel mit Russell Westbrook für die Lakers noch lohnen

Veröffentlicht am: 06.12.2021 08:14:04
Kategorien : Mode

3 Gründe, warum sich der Handel mit Russell Westbrook für die Lakers noch lohnen

Die Los Angeles Lakers sind nach einer ereignisreichen Offseason langsam in die Saison 2021-22 gestartet. Ihr größter Schachzug war die Übernahme von Star-Guard Russell Westbrook, der zusammen mit Kentavious Caldwell-Pope, Kyle Kuzma, Montrezl Harrell und einem Erstrunden-Pick an die Washington Wizards verkauft wurde.

Dadurch entstand eine Big 3 mit Westbrook an der Seite von LeBron James und Anthony Davis. Russ und die Lakers sind trotz der vielen Talente im Kader noch nicht in Fahrt gekommen. Mit einer Bilanz von 12:12 belegen sie in der Western Conference den achten Platz.

Der langsame Start ist auf Verletzungen und eine fehlende Teamchemie zurückzuführen. Diese Probleme haben zu einer schlechten Verteidigung, einem schwachen defensiven Rebounding und einer hohen Anzahl von Turnovern geführt. Obwohl die Probleme der Lakers offensichtlich waren, scheinen sie sich in die richtige Richtung zu entwickeln.

Westbrook beginnt, sich einzufügen, und seine Leistung wird für den Erfolg von Los Angeles entscheidend sein. Hier sind drei Gründe, warum sich der Handel mit Russell Westbrook für die Lakers noch auszahlen wird.

3. Russell Westbrooks Passform bei den Lakers

Eine der größten Sorgen im Zusammenhang mit dem Deal für Westbrook war, wie er in das Team passen würde. In den letzten sieben Spielen hat er sich trotz eines unbeständigen Starts gesteigert.

Los Angeles Lakers City Edition Russell Westbrook # 0 Weiß Swingman Trikot

Russell Westbrook Trikot,Westbrook ist dabei, sich zurechtzufinden und seine Rolle bei den Lakers zu finden. Auch wenn seine Statistiken nicht die gleichen sind wie in den Jahren zuvor, entwickelt er sich zu einem sehr produktiven Spieler für die Mannschaft von Frank Vogel.

Wenn Kendrick Nunn und Trevor Ariza von ihren Verletzungen zurückkehren, wird das den Lakers Auftrieb geben und die Big 3 ergänzen. Westbrooks Passgenauigkeit dürfte sich im Laufe der Saison sowohl in der Offensive als auch in der Defensive weiter verbessern.

2. Russ ist ein dynamischer Spielmacher

Die Lakers haben Westbrook vor allem wegen seiner dynamischen Spielmacherfähigkeiten geholt. In der vergangenen Saison war LeBron James der wichtigste Ballverteiler, und Los Angeles hat sich stark auf ihn verlassen. Durch die Verpflichtung von Westbrook wurde James entlastet, so dass die Mannschaft auch dann wettbewerbsfähig bleibt, wenn er nicht auf dem Parkett steht.

Sein Einfluss als Spielmacher ermöglicht es auch Spielern wie Carmelo Anthony, Wayne Ellington und Malik Monk, als 3-Punkte-Schützen zu glänzen.

In dieser Saison gibt Westbrook im Durchschnitt 8,6 Assists pro Spiel und führt damit das Team an. Er wird auch weiterhin ein großartiger Spielmacher sein, der die Offensive der Lakers beflügeln wird, sobald diese wieder vollständig gesund sind.

1. Westbrook ist ein gefestigter Star

In der vergangenen Saison schieden die Lakers in der ersten Runde gegen die Phoenix Suns aus. Die Verletzung von Anthony Davis in dieser Serie war nachteilig, da LeBron nicht in der Lage war, den Kader selbst zu tragen. Mit der Verpflichtung von Westbrook ist dieses Problem gelöst, denn er kann sich auf einen anderen Star verlassen, wenn einer von ihnen in einem entscheidenden Moment ausfällt.

Er erzielt im Durchschnitt 20,3 Punkte pro Spiel und 8,0 Rebounds, während er 44,6 Prozent aus dem Feld trifft. Seine Fähigkeit, alles auf hohem Niveau zu machen, wird für den Erfolg von Los Angeles in dieser Saison entscheidend sein.

Eine zuverlässige dritte Option zu haben, war eines der größten Probleme der Lakers in der vergangenen Saison, aber Westbrook füllt diese Rolle hinter James und Davis aus.

Rob Pelinka hat viel für den Star-Guard geopfert, aber in der Postseason sollten sie die Früchte ernten. Die Chemie im Team stimmt langsam, und je gesünder sie werden, desto besser werden die Lakers.

Auch wenn es einige Zeit dauern kann, bis die Fans den Westbrook-Deal als einen guten Deal akzeptieren, sollte er in der Lage sein, sich zu beweisen und den Lakers zu einem tiefen Playoff-Lauf zu verhelfen.

Teile diesen Inhalt

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

 (mit http://)