Kategorien

Michael Jordan verlor nur 1 Playoff-Serie von 1991 bis 1998: GOAT spielte nur 17

Veröffentlicht am: 06.08.2022 06:09:36
Kategorien : Mode

Michael Jordan verlor nur 1 Playoff-Serie von 1991 bis 1998: GOAT spielte nur 17

Michael Jordan ist einer der größten Basketballspieler aller Zeiten und war auf dem Spielfeld ein sensationeller Gewinner. Jordan gewann in seiner NBA-Karriere 6 Meisterschaften, davon zweimal die dritte. Diese Meisterschaften wurden zwischen 1991 und 1998 in einer der größten Serien im modernen Profisport gewonnen.

MJ erreichte dies durch eine akribische Herangehensweise an das Basketballspiel. Er konzentrierte sich ausschließlich auf das Gewinnen und sorgte dafür, dass jeder in der Umkleidekabine mit ihm das gleiche Ziel verfolgte. Diese 8 Jahre gelten immer noch als ikonisch und werden aufgrund der Größe dessen, was MJ und die Bulls erreicht haben, für immer bleiben.

Die Bulls verloren mit Jordan nur eine der 26 Playoff-Serien, an denen sie in dieser Ära teilnahmen. Diese eine Niederlage kam 1995, nachdem Jordan aus seiner einjährigen Basketballpause zurückgekehrt war. Die von Shaquille O'Neal und Penny Hardaway geführten Orlando Magic waren diejenigen, die MJ mit 4:2 besiegten. Außer ihnen gibt es kein Team, das von sich behaupten kann, Jordan in seinen glorreichen Tagen besiegt zu haben.

Michael Jordan Trikot,MJ und die Bulls holten sich den Sieg gegen Orlando zurück, indem sie sie in den Playoffs 1996 besiegten. Dieser Lauf festigte Jordan als die Legende, als die ihn jeder kennt. In diesen 8 Jahren wurde der Lebenslauf eines Spielers geschrieben, den viele für den größten Basketballspieler aller Zeiten halten.

Während dieser Zeit gab es viele Gemeinsamkeiten, vor allem mit Scottie Pippen. Jordans Erfolg wäre ohne Pippen und Trainer Phil Jackson nicht möglich gewesen, der das Dreiecksspiel revolutionierte und es in Chicago mit großem Erfolg einsetzte.

Während dieser Zeit erzielte Jordan in 126 Spielen der Playoffs durchschnittlich 32,5 Punkte, 6,2 Rebounds und 5,3 Assists. Er schuf einen unglaublichen Präzedenzfall für den Erfolg, mit dem moderne NBA-Spieler wie LeBron James verglichen werden. Außer den von Shaquille O'Neal und Kobe Bryant angeführten Lakers hat seitdem kein anderes Team mehr 3 Siege errungen.

Teile diesen Inhalt

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

 (mit http://)