Kategorien

Rockets-Legende erinnert Ja Morant daran, wer Michael Jordan in den 90ern war

Veröffentlicht am: 05.08.2022 09:40:04
Kategorien : Mode

Rockets-Legende erinnert Ja Morant daran, wer Michael Jordan in den 90ern war

Kobe Bryant. LeBron James. Magic Johnson. Kareem Abdul-Jabbar. Es gibt keine eindeutige Antwort auf die Frage, wer der größte Spieler der NBA-Geschichte ist. Aber die meisten sind der Meinung, dass Michael Jordan der größte Spieler in der Geschichte der Liga ist.

Jordans Debatte um den Titel "GOAT" geht über seine 6:0-NBA-Finalteilnahmen hinaus, denn allein 10 NBA-Punktetitel in Folge reichen aus, um seine Dominanz zu untermauern.

Jordans unbesiegbarer Ruf in der NBA-Geschichte hat dazu geführt, dass aktuelle Spieler glauben, sie könnten es mit seiner Airness aufnehmen. Die neueste Aussage stammt von Ja Morant, dem All-Star-Point Guard der Memphis Grizzlies.

Morant behauptete, dass er Jordan in den 1990er Jahren in einem Eins-gegen-Eins-Wettbewerb besiegt hätte. Seine Worte führten dazu, dass die Houston Rockets-Legende Vernon Maxwell Morant daran erinnerte, wer M.J. auf dem Höhepunkt seiner Karriere war.

"Ja, du weißt, dass ich dich und deinen Vater liebe, aber hey Mann, hör auf mit dem Scheiß", sagte Maxwell während seines Gastauftritts im No Chill-Podcast mit Gilbert Arenas. "Ich sage dir, Ja, du willst diese Probleme nicht haben, Bruder."

Michael Jordan Trikot,Jordan, der in den 1990er Jahren alle seine sechs Meisterschaften mit den Chicago Bulls gewann, war vielleicht der dominanteste Spieler der Geschichte. Von der Saison 1989-90 bis zur Saison 1997-98 erzielte Jordan im Durchschnitt 30,8 Punkte und schoss 50,1 Prozent aus dem Feld.

Auch in der Defensive war Jordan ein großartiger Spieler, der im Durchschnitt 2,3 Mal den Ball stahl. Sieben von Jordans neun Auszeichnungen für das All-Defensive First Team erhielt er in den 90er Jahren.

"Er war einfach ein Hund", sagte Maxwell. "Lasst diesen Mann in Ruhe. Er ist eine Klasse für sich.

Teile diesen Inhalt

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

 (mit http://)